News KNV Logistik
News KNV Logistik
News KNV Logistik

Mitarbeiter der Erfurter Werkstätten des CJD arbeiten hoch motiviert mit

09.11.2017
News

KNV Logistik bietet Mitarbeitern des Christlichen Jugenddorfwerk Deutschlands e.V. in Erfurt (CJD Erfurt) sogenannte Außenarbeitsplätze an. Elf Mitarbeitende des sozialen Trägers bilden derzeit das Team bei KNV-Logistik und bringen ihre Fähigkeiten in zahlreiche Prozesse ein: Sie etikettieren, bauen und bestücken Aufsteller, schweißen Bücher ein, machen Versandtaschen fertig, scannen Bücher einzeln ein, kontrollieren die Arbeit der Maschinen und sorgen dafür, dass Paletten dort stehen, wo sie stehen sollen.

Die KNV Gruppe hat bereits am ehemaligen Logistik-Standort Stuttgart gute Erfahrungen mit Mitarbeitern aus Werkstätten gemacht. Daran anknüpfend entstand die Kooperation mit dem CJD Erfurt: "Die KNV Gruppe ist ein Familienunternehmen. Und dabei ist es uns eine Herzensangelegenheit, dass wir uns sozial engagieren. Uns fällt die Begeisterung der Mitarbeiter vom CJD auf und es ist uns wichtig, dass sie sich integriert fühlen", betont Solveig Ränke, Personalreferentin bei KNV Logistik.

Die Außenarbeitsplätze sind den Erfurter Werkstätten des CJD angegliedert. Dabei wirtschaftet das CJD eigenständig als Subunternehmen. "Wir freuen uns immer über neue Partner, die einen Arbeitsplatz zur Verfügung stellen und eine unterstützende Hand aus den Werkstätten beschäftigen", sagt Dr. Anne Göhler, Fachbereichsleitung Arbeit und Beschäftigung im CJD in Thüringen.

 

» Bericht der Thüringischen Landeszeitung