News KNV Logistik
News KNV Logistik
News KNV Logistik

Markus Fels referierte auf der EXPO REAL München

25.10.2017
News

Über die Erfahrungen von KNV Logistik bei der Ansiedlung in Erfurt und die Vorteile des Standorts für das Unternehmen referierte der Einkaufsleiter der Koch, Neff  Volckmar GmbH, Markus Fels, am 5. Oktober auf der EXPO REAL in München. Die Landesentwicklungsgesellschaft mbH (LEG Thüringen) hatte Gäste aus Politik und Wirtschaft eingeladen, über den Standort Erfurt, dessen Vorteile und Entwicklungsmöglichkeiten zu berichten und zu diskutieren.

Markus Fels betonte die optimale geografische Lage Erfurts in der Mitte Deutschlands mit direktem Zugang zur A71 und guter Erreichbarkeit der A4: "Von Erfurt aus fahren wir die ersten 200 Kilometer ohne Stau." Die optimale Anbindung an eines der leistungsfähigsten DHL-Verteilzentren in Nohra und an andere Paketdienstleister sowie die guten Exportvoraussetzungen durch die Nähe zum Frankfurter Flughafen für die wöchentliche Auslieferung nach Japan und in die USA zeichneten Erfurt zudem aus. Ab Dezember 2017 wird sich auch die Bahnanbindung verbessern, wenn der Erfurter Hauptbahnhof zum ICE-Knotenpunkt Thüringen wird. 

v.l.n.r.: Eckart Fricke (Konzernbevollmächtigter Deutsche Bahn AG), Bodo Ramelow (Thüringer Ministerpräsident), Wolfgang Brinkschulte (Leitender Redaktuer beim Mittedeutschen Rundfunk und Moderator der Diskussionsrunde), Marco Nussbaum (Founder und CEO prizeotel) und Markus Fels (Einkaufsleiter Koch, Neff Volckmar GmbH) © LEG Thüringen/Klaus D. Wolf