News KNV Logistik
News KNV Logistik
News KNV Logistik

Fußball und Logistik in neuen Dimensionen

Sport-Event bei Europas größter Medienlogistik in Erfurt

Am Dienstag, 22. Oktober spannte sich auf der Baustelle von KNV Logistik im Erfurter Gewerbegebiet Kühnhäuser Straße der Bogen vom Fußball zur Logistik: Thüringens Wirtschaftsminister Matthias Machnig, Erfurts Oberbürgermeister Andreas Bausewein und ein Teil der Führungscrew der Koch, Neff & Volckmar GmbH (KNV) und der Koch, Neff & Oetinger Verlagsauslieferung GmbH (KNO VA) schnürten ihre Fußballschuhe und maßen sich spielerisch im Weit- und im Zielschießen. Die beiden Teams hatten professionelle Unterstützung durch zwei Spieler des FC Rot-Weiß Erfurt (RWE) - den Tormann Philipp Klewin und den in die U20 Nationalmannschaft berufenen Kevin Möhwald. Zahlreiche Erfurter Gäste aus Politik, Wirtschaft und Verwaltung sowie Mitarbeiter von KNV und KNO VA feuerten als Zuschauer die Fußballer kräftig an.

Leistungssport und Unternehmertum haben viel gemeinsam, so das Logistikunternehmen, denn um erfolgreich zu sein, sind Leistung, Engagement, Präzision, Qualität, Effizienz und Zielerreichung notwendig. Das beste Beispiel ist das Jahrhundertprojekt KNV Logistik, mit dem die Unternehmensgruppe sowohl im Zeit- als auch im Kostenplan liegt. Das heutige Event und die Kooperation mit Rot-Weiß Erfurt zeigen zudem, dass KNV Logistik in Erfurt angekommen ist.

„KNV und KNO VA sind hochinnovative Unternehmen, die in Thüringen eines der größten und modernsten Medienlogistikzentren Europas errichten. Darauf können wir stolz sein“, sagte Thüringens Wirtschaftsminister Matthias Machnig. „Ein breites Sortiment von rund 500.000 Büchern, DVDs und anderen Artikeln wird künftig von Thüringen aus geliefert.“

Bei einer Baustellenführung konnten sich die Gäste selbst von den Dimensionen und dem Baufortschritt des Projekts überzeugen. Die Unternehmensgruppe investiert 150 Millionen Euro und schafft damit in Erfurt die modernste Medienlogistik Europas. Die Grundstücksfläche umfasst mit 315.000 m2 mehr als 44 Fußballfelder. Alle drei Gebäudekomplexe, das Kernlogistikzentrum, das Frachtzentrum und das Hochregellager für den Nachschub, werden bis Ende 2013 fertig gestellt sein. Das erste Rechenzentrum ist bereits in Betrieb. Die neue zentrale Logistik für den Marktführer im Buchgroßhandel und die Auslieferung von über 300 Verlagen bringt 1.000 Arbeitsplätze nach Erfurt, für den Testbetrieb im ersten Halbjahr 2014 werden die ersten 100 Mitarbeiter gesucht.

Ab 2015 kommt rund ein Viertel der Ware für den gesamten deutschsprachigen Buchmarkt aus Erfurt: rund 500.000 Bücher, DVDs, Tonträger, Spiele und andere Artikeln des Buchhandels sowie circa 550.000 eBooks, circa 300.000 Besorgungstitel und etwa 365.000 Print-on-Demand-Titel.

 

Erfurt, 22. Oktober 2013

» Pressemitteilung als PDF

Thüringens Wirtschaftsminister Matthias Machnig beim Schuss
Thüringens Wirtschaftsminister Matthias Machnig beim Schuss
Erfurts Oberbürgermeister Andreas Bausewein beim Schuss
Erfurts Oberbürgermeister Andreas Bausewein beim Schuss
Kevin Möhwald vom FC Rot-Weiß Erfurt beim Schuss
Kevin Möhwald vom FC Rot-Weiß Erfurt beim Schuss
Thomas Raff, Geschäftsführer KNO VA und LKG, beim Schuss
Thomas Raff, Geschäftsführer KNO VA und LKG, beim Schuss
v.l.n.r. Erfurts Oberbürgermeister Andreas Bausewein, Thüringens Wirtschaftsminister Matthias Machnig, Oliver Voerster, geschäftsführender Gesellschafter von KNV und KNO VA, Kevin Möhwald vom FC Rot-Weiß Erfurt
v.l.n.r. Erfurts Oberbürgermeister Andreas Bausewein, Thüringens Wirtschaftsminister Matthias Machnig, Oliver Voerster, geschäftsführender Gesellschafter von KNV und KNO VA, Kevin Möhwald vom FC Rot-Weiß Erfurt
KNV-Einkaufsleiter Markus Fels und Thüringens Wirtschaftsminister Matthias Machnig
KNV-Einkaufsleiter Markus Fels und Thüringens Wirtschaftsminister Matthias Machnig