Medienlogistik von KNV Zeitfracht in Erfurt

Unser Engagement am Standort Erfurt

Die KNV Zeitfracht GmbH versteht sich als Erfurter Arbeitgeber als Teil der Gesellschaft und übernimmt daher gerne Verantwortung vor Ort. KNV Zeitfracht engagiert sich daher in verschiedensten lokalen Projekten aus den Bereichen Soziales, Kultur und Bildung. Dabei unterstützen wir Aktionen nicht nur monetär oder mit Sachspenden, unsere Mitarbeiter sind auch persönlich im Einsatz.

 

 

Blick hinter die Kulissen

Tag der Logistik
Im Rahmen des Tags der Logistik, bei dem Unternehmen und Organisationen aus Industrie, Handel und Dienstleistung Interessierten kostenfreien Einblick in ihre Betriebe ermöglichen, bietet auch das Logistikzentrum der KNV Zeitfracht GmbH regelmäßig Führungen an:

Begeben Sie sich auf eine spannende und interaktive Führung durch eine der modernsten Medienlogistik-Anlagen Europas am Standort in Erfurt! 

Beginnend mit dem Wareneingang werden Sie über verschiedene Infopoints durch viele Bereiche unserer Logistik geführt und können schließlich die im Logistikzentrum gepackte Ware bis ins Frachtzentrum begleiten. Wie bei einer Schnitzeljagd werden Sie in Gruppen durch die Anlage geführt und lösen dabei spannende Aufgaben.     

Entdecken Sie die Abläufe in unserer Logistik hautnah!

» www.tag-der-logistik.de

 

 

Soziales

Mitarbeiter der Erfurter Werkstätten des CJD arbeiten hoch motiviert mit
KNV Zeitfracht bietet Mitarbeitern des Christlichen Jugenddorfwerk Deutschlands e.V. in Erfurt (CJD Erfurt) sogenannte Außenarbeitsplätze an. Elf Mitarbeitende des sozialen Trägers bilden derzeit das Team im Erfurter Logistikzentrum und bringen ihre Fähigkeiten in zahlreiche Prozesse ein: Sie etikettieren, bauen und bestücken Aufsteller, schweißen Bücher ein, machen Versandtaschen fertig, scannen Bücher einzeln ein, kontrollieren die Arbeit der Maschinen und sorgen dafür, dass Paletten dort stehen, wo sie stehen sollen.

Unser Unternehmen hat bereits am ehemaligen Logistik-Standort Stuttgart gute Erfahrungen mit Mitarbeitern aus Werkstätten gemacht. Daran anknüpfend entstand die Kooperation mit dem CJD Erfurt: "Wir sind ein Familienunternehmen. Und dabei ist es uns eine Herzensangelegenheit, dass wir uns sozial engagieren. Uns fällt die Begeisterung der Mitarbeiter vom CJD auf und es ist uns wichtig, dass sie sich integriert fühlen", betont Solveig Ränke, Personalreferentin bei KNV Zeitfracht.

Die Außenarbeitsplätze sind den Erfurter Werkstätten des CJD angegliedert. Dabei wirtschaftet das CJD eigenständig als Subunternehmen. "Wir freuen uns immer über neue Partner, die einen Arbeitsplatz zur Verfügung stellen und eine unterstützende Hand aus den Werkstätten beschäftigen", sagt Dr. Anne Göhler, Fachbereichsleitung Arbeit und Beschäftigung im CJD in Thüringen.

» Bericht der Thüringischen Landeszeitung  

 

 

Ehrenamt

Prüfer bei der IHK Erfurt
KNV Zeitfracht bildet nicht nur aus, sondern unterstützt auch die Prüfungsausschüsse für Ausbildungsberufe an der IHK Erfurt. Unsere Kollegen Markus Kaufmann und Solveig Ränke sind ehrenamtlich als Prüfer tätig und werden dafür von ihrer Arbeit bei KNV Zeitfracht freigestellt.

Markus Kaufmann fungiert als ehrenamtlicher Prüfer für "Kaufleute für Speditions- und Logistikdienstleistungen m/w" (Ausbildungsdauer 3 Jahre), Solveig Ränke für "Fachlageristen m/w" (Ausbildungsdauer 2 Jahre), "Fachkräfte für Lagerlogistik m/w" (Ausbildungsdauer 3 Jahre) und "Kaufleute für Büromanagement m/w" (Ausbildungsdauer 3 Jahre).

» zur Website der IHK Erfurt

 

 

Kultur und Bildung

Lesepatenschaft für Thüringer Schulen
Lesen gehört zu den grundlegenden Fertigkeiten in unserem Leben. Es fördert die Kreativität, Sprachkompetenz und hilft uns dabei, unseren Alltag zu meistern. Um bei Thüringer Schülern weiterhin die Leselust zu wecken, übernimmt KNV Zeitfracht regelmäßig eine Lesepatenschaft. Ziel ist es, junge Menschen zum Zeitunglesen zu animieren und ihnen so wertvolles Wissen zu vermitteln.

» Aktion Lesepaten der Zeitungsgruppe Thüringen